Karies
 background points
Schmelzkaries
Dentinkaries
Röntgendiagnostik

Karies ist eine Kohlehydrat modifizierte Infektionskrankheit. Die in der Plaque angesiedelten Krankheitserreger produzieren organische Säuren, die den Zahn angreifen. Karies wird deshalb auch Zahnfäulnis genannt, wobei die Zahnhartsubstanz des Zahnes langsam zerstört wird.

Zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke, schlechte Mund- und Zahnhygiene oder eingeschränkter Speichelfluss stören das Gleichgewicht der Mundflora und können zu Karies führen. Verantwortlich für die Entstehung von Karies sind unterschiedliche Bakterien, hauptsächlich Streptokokken. Sie "fressen" sich sozusagen in den Zahn hinein. Zunächst wird der harte Schmelz geschädigt, dann die weichere Dentin-Schicht. Ist diese erst einmal angegriffen, treten häufig auch schmerzhafte Beschwerden auf, die dann z.B. beim Verzehr von süßen oder kalten Nahrungsmitteln auftreten. Ist der Zahn von Karies befallen, muss der Zahnarzt zum Bohrer greifen und die von der Karies befallenen Teile der Zahnhartsubstanz entfernen.

Das Fleuter & Fleuter Team empfiehlt: Karies frühzeitig erkennen, gezielt behandeln und gesund bleiben. Mehr Infos über die moderne Kariesdiagnostik finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

Von 7 bis 7
 im Einsatz
für Ihre Zahngesundheit 
12 Stunden am Tag
Jeden Werktag in der Woche
52 Wochen im Jahr
 
Terminwünsche unter
(02361) 49 80 22
 
Wir freuen uns 
auf Ihren Besuch:
Praxis Fleuter & Fleuter
Castroper Straße 37
45665 Recklinghausen 

jemeda

Bitte bewerten Sie
uns auf Jameda
 
 
 
Finden Sie uns auf 
facebook 70googlePlusinstagram-logo